Schloss Ribbeck als Veran- staltungsort

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und bei Aktuelles…

Open Air Papa Binnes Jazzband

01.05.⌈  Papa Binnes Jazzband Papa Binnes Jazzband fand sich am 11.11.1959 aus Anlass einer Faschingsauftaktfete als Schülerband zusammen und hatten bald schon an Schulen sowie Universitäten mit Klubabenden und Konzerten erste Erfolge. Einladungen zu verschiedensten...
MEHR LESEN

Vernissage Ausstellung Donald Becker

07.05.⌈ Vernissage Ausstellung Donald Becker DONALD BECKER lebt und arbeitet als freischaffender Maler und Bühnenbildner in Berlin und Strodehne (Havelland). Nach dem Studium an der Hochschule der Künste Berlin (UdK) realisiert er international zahlreiche Bühnenbilder...
MEHR LESEN

Peter Bause liest und spielt

07.05.⌈ Peter Bause liest und spielt: „Man stirbt doch nicht im dritten Akt“ Satirischer Lebensbericht und Theaterschnurren Peter Bause gehört mit seinen 56 Berufsjahren zu der Generation der Theaterbarden, die ihre Träume vom Theater und seinen Rollen noch...
MEHR LESEN

„EIN WINTER AUF MALLORCA“

14.05.⌈ Judy Winter „EIN WINTER AUF MALLORCA“ George Sand und Frédéric Chopin im Inseltraum Ein Winter auf Mallorca„ erzählt die Geschichte der Mallorcareise im Winter 1838 des Komponisten Chopin mit seiner exzentrisch-exotischen Lebensgefährtin, der Schriftstellerin...
MEHR LESEN

Open Air „ Altberliner Evergreens“

03.06.⌈ „ Altberliner Evergreens“ -Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde Am 03.06.2017 präsentiert das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde mit seinen „Altberliner Evergreens“ Heiteres aus dem Berlin der 20-er Jahre mit Melodien von Paul Lincke...
MEHR LESEN

Classic Open Air – Classic meets Jazz meets Tango

18.06⌈ Classic Open Air – Classic meets Jazz meets Tango Von Händels Feuerwerksmusik bis Purcell’s Trumpet Tune … 10 Blechbläser aus Bayern und Österreich präsentieren festliche Bläsermusik, Virtuose Renaissancemusik bis hin zu Gospel und Jazz sind im...
MEHR LESEN

Jazz Open Air – Big Band der Jazz Company Berlin

02.07.⌈ Jazz Open Air – Big Band der Jazz Company Berlin Die Jazz Company Berlin prägt seit 1979 die Jazz-Szene in Berlin entscheidend mit. Sie erreichte beim Berliner Jazztreff den 3. Platz der Kategorie Big Band, vergeben vom Landesmusikrat Berlin und ist...
MEHR LESEN

Schlossfestspiele Ribbeck

07./08./09. Juli und 14./15./16. Juli Schlossfestspiele Ribbeck – Romeo und Julia (Shakespeare) Auch diesen Sommer verwandelt sich das neobarocke Schloss Ribbeck wieder in eine sagenhafte Theaterkulisse. Als kulturelles Highlight des Ortes sorgen die...
MEHR LESEN

Anna Depenbusch – Open Air

13.08.⌈ Anna Depenbusch – Open Air ANNA DEPENBUSCH ist eine poetische Geschichtenerzählerin und Meisterin der Brüche. Ihre Lieder handeln von den Besonderheiten des Alltags, vom Leben und der Liebe in allen Facetten. Sie formt Geschichten aus Wahrheiten,...
MEHR LESEN

4. Ribbecker Birnenfest

  24.09.⌈ 4. Ribbecker Birnenfest  Das Ribbecker Birnenfest steht ganz im Zeichen der Birne. Das kleine Volksfest für die ganze Familie ehrt die schmackhafte Frucht mit einem Bühnenprogramm, Mitmachaktionen, Kunst und natürlich Kulinarischem. Eine besondere Rolle...
MEHR LESEN

Sommer auf Schloss Ribbeck

01.05.2017 | Papa Binnes Jazz Band - Open Air

Bild 1 Schönwalde

Papa Binnes Jazzband fand sich am 11.11.1959 aus Anlass einer Faschingsauftaktfete als Schülerband zusammen und hatte bald schon an Schulen sowie Universitäten mit Club Abenden und Konzerten erste Erfolge. Die Musik der Gruppe wird dadurch bestimmt, dass Oldtime Standards gespielt werden und kommerzielle Titel in Dixieland-Bearbeitung und Blues, sowie Swing–Titel im Programm sind. Besonders der Vierer-Bläsersatz und die wechselnden Instrumente geben der Band die eigene Klangfarbe.

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 20€ / AK 25€
Tickethotline: 033237 85 90 0

07.05.2017 | Peter Bause: Satirischer Lebensbericht und Theaterschnurren

Peter Bause

Peter Bause liest und spielt: „Man stirbt doch nicht im dritten Akt“

Peter Bause gehört mit seinen 56 Berufsjahren zu der Generation der Theaterbarden, die ihre Träume vom Theater und seinen Rollen noch verwirklichen konnten. Neustrelitz, Rostock, 10 Jahre Deutsches Theater, 15 Jahre Berliner Brecht Ensemble(BE), ab 1992 freischaffend, das sind die Stationen eines langen Bühnenlebens mit Faust, Wallenstein, Puntila, Mackie Messer, Bel Ami, Lear, Galilei, Richard Strauss, Gali Gay (Mann ist Mann), Prof. Clausen (Sonnenuntergang), Azdak (Kaukasischen Kreidekreis), Hauptmann von Köpenick und so weiter und so fort. Von den Kollegen als „König der Einpersonenstücke“ bezeichnet, deren Zahl sich inzwischen auf über 40 beläuft. Dieser Mensch hat vor einigen Jahren ein zutiefst selbstironisches Buch über sich, seine Kollegen und über das Theater geschrieben.
Das ist die Garantie dafür, dass, wer eine Lesung erwartet, einen fröhlichen Theaterabend erlebt.

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 18 € / AK 22 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

07.05.2017 | Ausstellung Donald Becker

Bild

Donald Becker lebt und arbeitet als freischaffender Maler und Bühnenbildner in Berlin und Strodehne (Havelland). Nach dem Studium an der Hochschule der Künste Berlin (UdK) realisiert er international zahlreiche Bühnenbilder für Oper, Schauspiel und Tanztheater. Von 2006 bis 2011 lehrte er an der Kunsthochschule Genf (HEAD) Visuelle Kommunikation.
Im Havelland ist seit 2011 die von Donald Becker konzipierte und realisierte Dauerausstellung im Lilienthal Centrum Stölln zu sehen.

Zur Ausstellung: solstice – equinox

Von der Wintersonnenwende 2016 (solstice) bis zur Tagnachtgleiche 2017 (equinox) entstehen in dichter Folge Bilder, gemalt en plein-air – draußen in der Landschaft. Es ist ein definierter Zeitraum der gesteigerten Aufmerksamkeit gegenüber den Wirkungen des zunehmenden Lichtes in den länger werdenden ersten Tagen des Jahres. Mit der Veränderung der Natur vor dem Auge geht eine innere Bewegung einher. Es kommen Erinnerungen auf, die sich in der Ausstellung anhand von zum Teil weit zurückliegende Arbeiten zeigen.

Beginn: 17 Uhr

Eintritt frei

14.05.2017 | Judy Winter: "Ein Winter auf Mallorca"

Judy Winter / exklusiv im Studio / titelfŠhig/ bitte Honoraraabsprache/ Credit/Fotozeile: Barbara Volkmer

George Sand und Frédéric Chopin im Inseltraum

Ein Winter auf Mallorca„ erzählt die Geschichte der Mallorcareise im Winter 1838 des Komponisten Chopin mit seiner exzentrisch-exotischen Lebensgefährtin, der Schriftstellerin George Sand. Freunde und Ärzte Chopins baten damals George Sand inständig, Chopin zu dieser Reise zu bewegen, der allein niemals bereit gewesen wäre, das gesellschaftliche Leben in Paris ‚im Stich’ zu lassen. Noch heute ist das Kloster in Valdemossa, das damals Reisenden unter widrigen Umständen ‚Asyl’ bot, ein Anziehungspunkt. Auch Chopin und seiner Gefährtin bot es – nicht allzu komfortable – Logis.
Im Programm erklingen diese Werke im Wechsel mit gelesenen Texten von George Sand, die sowohl aus dem gleichnamigen Roman „Ein Winter auf Mallorca“, als auch aus der Autobiographie der Schriftstellerin, „L’Histoire de ma vie“ stammen.
Sie schreibt darin: „ Ich habe bereits viel über unseren Aufenthalt auf der Insel gesagt, aber erst jetzt, viele Jahre nach der Reise und viele Jahre nach Chopins Tod, sage ich die ganze Wahrheit …“

Rezitation: Judy Winter
Klavier: Richard van Schoor

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 25 € / AK 30 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

 

03.06.2017 | Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde - Open Air

Orchester Open Air_Internet„Altberliner Evergreens“

Christina Fronista und Dejan Brkic erwarten sie mit kessen Couplets und Anekdoten, die beweisen, dass der Berliner zwar ein freches Mundwerk hat, aber das Herz am rechten Fleck sitzt. Und was wäre der Berliner Humor, wenn einander nicht Frau und Mann aufs Korn nehmen würden: Da heißt es schnell mit einem Augenzwinkern: „Ach Jott, wat sind die Männer dumm…“ und „Die Männer sind alle Verbrecher“.
Erleben Sie mit den „Altberliner Evergreens“ ein besonderes Programm, dass Ihnen schwungvoll beliebte Ohrwürmer rund um diese geliebte Metropole bietet.

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 20 € / AK 25 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

18.06.2017 | Classic Open Air - European Brass

5084E5B9-16C4-45CC-A63F-A84C655F929C@Speedport_W_723V_1_42_000„Classic meets Jazz meets Tango“

Festliche Bläsermusik, virtuose Renaissancemusik bis hin zu Gospel und Jazz sind im Programm des Ensembles „The European Brass Project“ zu hören, das aus 10 Blechbläsern aus Bayern und Österreich besteht. Nach den großartigen Erfolgen der vergangenen Jahre hat das Ensemble in ihrer grenzüberschreitenden Besetzung mit Trompeten, Hörnern, Posaunen und Tuba wieder ein hervorragendes Programm zusammengestellt. Alle Musiker des Ensembles „THE EUROPEAN BRASS PROJECT“ sind international in verschiedensten Orchestern und Ensembles engagiert und können auf rege solistische Tätigkeiten im Rahmen vieler Festivals zurückblicken. Alle der Mitglieder sind bekannte und gefragte Lehrer und engagieren sich in der Ausbildung von Jugendlichen und der Fortbildung Erwachsener.

Leitung: Oliver Lakota

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 20 € / AK 25 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

02.07.2017 | Jazz Open Air - Big Band der Jazz Company Berlin

_DSC8292b_internetDie Jazz Company Berlin besteht aus 14 Musikern. Die Arrangements sind größtenteils von aktiven oder ehemaligen Mitgliedern der Band auf die Band zugeschnitten. Bis auf wenige Ausnahmen bringt die Jazz Company Berlin fast alle Stile der Jazzmusik von Beginn der Zwanziger bis heute in garantiert vollem Bigband-Sound auf die Bühne. Die Band hat sich auf ihre Fahnen geschrieben, die Botschaft des Jazz an die nächsten Generationen weiterzugeben und einen Beitrag zu leisten, dass der Jazz nicht in Vergessenheit gerät.

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 18 € / AK 22 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

07.07.2017 - 16.07.2017 | Theater Romeo und Julia

Schlossfestspiele07./08./09. Juli und 14./15./16. Juli
Schlossfestspiele Ribbeck – Romeo und Julia (Shakespeare)

Auch diesen Sommer verwandelt sich das neobarocke Schloss Ribbeck wieder in eine sagenhafte Theaterkulisse.
Als kulturelles Highlight des Ortes sorgen die Schlossfestspiele Ribbeck für die perfekten sommerlichen Theaterabende, bei denen das Schloss selbst im unmittelbaren Hintergrund zu einer historischen Atmosphäre beiträgt. Besuchen auch Sie die atemberaubenden Aufführungen und lassen Sie sich von dem besonderen Ambiente und virtuosem Schauspiel verzaubern!

 

13.08.2017 | Anna Depenbusch und Band - Open Air

AD04_sandraludewigDie preisgekrönte Sängerin Anna Depenbusch ist mit neuem Album auf Tour und gastiert exklusiv im Schlossgarten Ribbeck. Vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosses wird sie gemeinsam mit ihrer Band die neuen Songs aus dem „Alphabet der Anna Depenbusch“ präsentieren.
Anna Depenbusch ist eine poetische Geschichtenerzählerin und Meisterin der Brüche. Ihre Lieder handeln von den Besonderheiten des Alltags, vom Leben und der Liebe in allen Facetten. Anna Depenbusch textet, komponiert und produziert selbst und wurde mit dem Fred-Jay-Preis für ihre außergewöhnlichen Liedtexte und mit dem Deutschen Chanson Preis ausgezeichnet. Auf der Bühne verzaubert sie mit einer musikalischen Bandbreite von tieftraurig bis urkomisch und einer Stimme, deren ausdruckstarke Wirkung unter die Haut geht.

Beginn: 16 Uhr

Ticketpreis: VVK 26 € / AK 29 €
Ticketverkauf: 033237 8596 3

24.09.2017 | 4. Ribbecker Birnenfest

img_6147Das Ribbecker Birnenfest steht ganz im Zeichen der Birne. Das kleine Volksfest für die ganze Familie ehrt die schmackhafte Frucht mit einem Bühnenprogramm, Mitmachaktionen, Kunst und natürlich Kulinarischem. Eine besondere Rolle spielen auch Fontanes Gedicht über den berühmten Ribbecker Birnbaum und der Deutsche Birnengarten, in dem das Birnenfest stattfindet. 

11:00-17:00 Uhr

Eintritt frei

Ribbecker Schlossherbst

03.10.2017 | Kamingespäch Familie von Ribbeck

Schloss_Ribbeck_1820-Sammlung_DunckerDrei Generationen der Familie von Ribbeck laden zu einem Kamingespräch und gewähren Einblicke in die Familiengeschichte. Anlässlich des Reformationsjubiläums werden außerdem die Verbindungen der Familie von Ribbeck zur Reformationsgeschichte erläutert.

Der Violinist Daniel Mögelin sorgt mit den Gambensonaten von Johann Sebastian Bach für die musikalische Untermalung.

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 18 € / AK 22 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

 

Weitere Infos folgen

15.10.2017 | Claudio Mansutti und Federica Repini

duo mansutti repini ridClaudio Mansutti graduierte als Klarinettist mit Bestnote am Conservatorium J. Tomadini in Udine (Italien) unter Attilio Pecile und studierte anschließend bei Primo (RAI, Milan) und Karl Leister (Berliner Philarmoniker). Er gewann fünf Kammermusikwettbewerbe auf nationalem und internationalem Level und nahm für italienische und österreichische Radiogesellschaften auf. Als Solist trat Mansutti bereits u. a. mit dem Accademia Ars Musicae Orchestra von Klagenfurt und dem Kammerorchester von Gorizia auf. Auftritte in Italien, Australien und Deutschland belegen sein Renommé.

Programm:

Robert Schumann – Fantasiestücke für Klarinette und Klavier
Johannes Brahms – Sonate n. 1 für Klarinette und Klavier in f-Moll op.120 n.1
Nino Rota – Sonate in D-Dur für Klarinette und Klavier
Francis Poulenc – Sonate für Klarinette und Klavier

Beginn: 15 Uhr

Weitere Infos folgen.

 

Weitere Infos folgen

31.10.2017 | Brandenburgisches Streichquartett (zu Reformation 500)

Die Mitglieder dBrandenburgisches Streichquartettes Brandenburgischen Streichquartetts – Bert Greiner und Ulrike Schnelle (Violine), Daniel Mögelin (Viola) und Heide Gisela Richter (Violoncello) – musizieren bereits seit etwa zwanzig Jahren in den unterschiedlichsten Kammermusik-Ensembles miteinander. Mit dem Zusammenschluss als Streichquartett fühlen sie sich besonders den Brandenburgischen und Berliner Komponisten sowie dem dortigen Musikleben verpflichtet, wobei die Region als musikkulturelle Einheit verstanden wird. Im Zuge ihrer konzeptionellen Arbeit sucht das Brandenburgische Streichquartett den stetigen Kontakt zu Komponisten und kann auf neue brandenburgische Musik im Ergebnis dieser Zusammenarbeit verweisen.

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 20 € / AK 25 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

 

Weitere Infos folgen

05.11.2017 | "Die Liebenden vom Arc de Triomphe"

Arc de TriompheNach dem Roman von Erich Maria Remarque und seinem Briefwechsel mit Marlene Dietrich

Marlene Dietrich und Erich Maria Remarque verband in den 30er Jahren eine leidenschaftliche Beziehung , die zur Folie für Remarques 1945 erschienen Emigrantenroman „ Arc de Triomphe“ wurde.
Ihre leidenschaftliche und wundentiefe Liebe war nicht nur auf einer ähnlichen politischen Grundhaltung begründet, sondern auch von einer emotionalen Abhängigkeit mit wechselnden Rollenspielen .
Die szenische Lesung erzählt von ihrer Liebe, den wechselseitigen Kränkungen bis zum Bruch des Liebesverhältnisses, der Trennung ,ohne wirklich voneinander loszukommen, vor dem Hintergrund der sukzessiven Zerstörung Europas vor und während des zweiten Weltkrieges.

Mit Barbara Schnitzler und Daniel Morgenroth.

Weitere Infos folgen.

Beginn: 11 Uhr

Ticketpreis: VVK 18 € / AK 22 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

 

Weitere Infos folgen

Märchenhaftes Ribbeck

02.12.2017 | Weihnachtskonzert - Vokalzeit

Weitere Infos folgen.

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 20 € / AK 25 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

 

 

Weitere Infos folgen

09.12.2017 | Claudio Ferrarini und Frank Wasser

Ferrarini, Claudio.jpgClaudio Ferrarini (Flöte) und Frank Wasser (Klavier) präsentieren ein weihnachtliches Programm mit Werken von G. F. Händel, J. S. Bach und anderen. Claudio Ferrarini ist ein absoluter Star der Musikszene, hat er doch bis heute mehr als 450.000 CDs verkauft. Insgesamt hat er bis heute 110 CDs aufgenommen, u. a. für Philips, Fonit Cetra, Warner Fonit Cetra und Europa Musica. Seine Aufnahmen sind mit wichtigen internationalen Anerkennungen der Musikkritik ausgezeichnet worden. Allein mit 85 CDs ist er bei iTunes vertreten. Einer seiner musikalischen Interpretationen ist in die multimedialen Enzyklopädien Encarta von Microsoft aufgenommen worden. Unter den europäischen Flötisten ist er einer der meistvertretenen Flötisten. Die Zeitschrift „Musica“ schrieb über ihn: „Ferrarinis Klangfarbe ist voll und die Melodie vereint sich mit großer Virtuosität.“

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 20 € / AK 25 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

 

 

Weitere Infos folgen

16.12.2017 | Weihnachtliches Abschlusskonzert

Weitere Infos folgen.

Beginn: 15 Uhr

Ticketpreis: VVK 20 € / AK 25 €
Ticketverkauf: 033237 8590 0

 

 

Weitere Infos folgen

17.12.2017 | Prinzessinnenball

Weitere Infos folgen.

 

 

Weitere Infos folgen

Hört, hört …

Erfahren Sie mehr über das Ribbeck`sche Geschehen…

Vernissage Ausstellung Donald Becker

07.05.⌈ Vernissage Ausstellung Donald Becker DONALD BECKER lebt und arbeitet als freischaffender Maler und Bühnenbildner in Berlin und Strodehne (Havelland). Nach dem Studium an der Hochschule der Künste Berlin (UdK) realisiert er international zahlreiche Bühnenbilder...

mehr lesen

Peter Bause liest und spielt

07.05.⌈ Peter Bause liest und spielt: „Man stirbt doch nicht im dritten Akt“ Satirischer Lebensbericht und Theaterschnurren Peter Bause gehört mit seinen 56 Berufsjahren zu der Generation der Theaterbarden, die ihre Träume vom Theater und seinen Rollen noch...

mehr lesen

Aktuelles 
bequem per
E-Mail …

Schloss Ribbeck hatte einst Theodor Fontane in seinen Bann gezogen. Und flaniert man durch das neobarocke Schloss Ribbeck, dem pittoresken Dorfensemble des ehemaligen Gutshofs oder durch den “Deutschen Birnengarten”, kommt man nicht umhin dem Zauber zu erliegen.